Willkommen beim
Bundesverband der Öko-Kontrollstellen e.V.

Der Bundesverband der Öko-Kontrollstellen e.V. vertritt die Öko-Kontrollstellen, die nach der EG-Verordnung über den Ökologischen Landbau staatlich zugelassen sind.

Die Öko-Kontrollstellen des BVK führen ~ 90% aller deutschen Bio-Kontrollen durch und stellen mit der Weiterentwicklung und Harmonisierung des Öko-Kontrollverfahren die Glaubwürdigkeit des Ökologischen Landbaus sowie die Integrität der Bioprodukte sicher. 

Auf unserer Homepage informieren wir über die Themen Zertifizierung, aktuelle Themen zum Bio-Recht und Tätigkeiten des BVK.

 

Aktuelle Meldungen


 

Seminar Bio-Recht am 13. September 2022

  • 2. August 2022
  • von  BVK
    None

    seit Januar 2022 gilt das neue Bio-Recht. Doch auch unter den neuen Rahmenbedingungen entwickelt sich der Rechtsrahmen weiter. Deswegen bieten der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) zusammen mit dem Bundesverband der Öko-Kontrollstellen (BVK) auch in diesem Jahr wieder ein Online-Seminar zum Bio-Recht an.  

    Wir laden Sie herzlich ein zum:

    Online-Seminar Bio-Recht

    Dienstag, 13. September 2022
    von 09:15 bis 16:15 Uhr
    online via Livestream 









    Durchführung des Kontrollverfahrens durch zugelassene Kontrollstellen

    • 7. Juli 2022
    • von  BVK
      None

      Mit dem Öko-Landbau Gesetz (ÖLG) wird die Kontrolltätigkeiten bis zur Zertifizierung wirksam per Bundesgesetz auf die privaten Öko-Kontrollstellen übertragen.

      Der Bundesverband der Öko-Kontrollstellen e.V. (BVK) ist der Auffassung, dass das Öko-Landbau Gesetz (ÖLG) die Kontrolltätigkeiten bis zur Zertifizierung wirksam per Bundesgesetz überträgt.

      Damit sind die Öko-Kontrollstellen in der Lage täglich Zertifizierungen durchzuführen und die Unternehmen mit Zertifikaten auszustatten, damit sie im Bereich des ökologischen Landbaus wirtschaftlich tätig werden können.





      » weitere Meldungen